Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu verbessern. Bei weiterer Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzhinweise.

OUL

Oul entdeckt das schier unendliche Glück der Langsamkeit. Wo andere Future Pop-Projekte sich auf die BPMs stürzen, traut sich Oul das Tempo zu drosseln. Das ist nur einer der Gründe, warum es so einfach ist, sich in die Klangteppiche sinken zu lassen, die Allen B. Konstanz gekonnt zwischen Dark Wave und Synthie Pop webt. Was wiederum nicht bedeutet, dass das Tanzbein nichts zu tun bekommt, dreht das Projekt zwischendurch doch gekonnt an den Reglern für eine zünftig durchtanzte Nacht. Oul macht Soundtracks für melancholische Träumer, Scores für psychedelische Trips in den Abgrund und Songs für die Ewigkeit.