ASP

… machen Pause von der Pause. Am Schwarzen Strand im Frühjahr 2018.

Das Plage Noire wird endlich wiederbelebt! Und wer, wenn nicht die Gothic-Novel-Rocker ASP, wäre besser geeignet, als Headliner zu fungieren? Ihr Auftritt im Jahre 2009 wurde schließlich frenetisch bejubelt, und so kehren die Mannen um Mastermind Asp Spreng mit Begeisterung an den Weissenhäuser Strand zurück. Und unterbrechen somit – allein für dieses Wochenende – ihren ab Ende 2017 geltenden Kreativurlaub!

Zu einer Galionsfigur der Schwarzen Szene geworden, die sich vor allem durch Authentizität und Demut auszeichnet, haben ASP eine erstaunliche Karriere hingelegt. Mit einem scheinbar unerschöpflichen Vorrat an Energie und Kreativität ausgestattet überrascht die Band immer wieder aufs Neue und bleibt sich sowie ihren Zuhörern dabei stets treu. Und deshalb ist es den Musikern so wichtig, ein Zeichen zu setzen und für das Publikum des Plage Noire ihre wohlverdiente Erholungsphase zu unterbrechen.

Mit ihrem aktuellen Album „ZUTIEFST“, das die Zuhörer in die Tiefen der Meere entführt, haben ASP thematisch passendes Liedgut im Gepäck. Seid dabei, wenn ASP mit ihrer fulminanten Rockshow die Erde erbeben lassen und die Ostsee aufwühlen werden!

aspswelten.de
facebook.com/AspsWelten
youtube.com/user/OfficialTalesOfASP