Willkommen zu Plage Noire


Wir möchten Euch einladen auf einen einmaligen Kurzurlaub mit schwarzer Seele an einen ganz besonderen Ort, um den sich eine düstere Legende rankt:

Niemand weiß genau wann, doch einmal im Jahr, des Nachts, färbt sich der Sand des Weißenhäuser Strandes schwarz, erzählt man sich. In diesen Nächten schwört so manch unbedarfter Nachtspaziergänger Stein und Bein, dass er eine junge Frau in einem weißen Kleid auf den Salzwiesen des Weißenhäuser Strandes gesehen hat. Die Laterne in Ihrer Hand taucht sie in leichenfahles Licht, obwohl auch sie selbst nicht von der Dunkelheit verschlungen zu werden vermag. Nur eine kleine Unaufmerksamkeit, nur ein Wimpernschlag genügt, und sie ist verschwunden, als wäre sie nie dagewesen, und nur das Rauschen der dunklen See bleibt zurück...

Man munkelt, dass sich der Strand das nächste Mal im Ende April schwarz färben wird. Seid am 27. und 28.04.2018 dabei und entdeckt das Geheimnis von PLAGE NOIRE!

⇒ Lest hier die komplette Legende vom schwarzen Strand

Nicht nur durch die Legende vom schwarzen Strand wird PLAGE NOIRE Euch in seinen Bann ziehen. PLAGE NOIRE enführt Euch in eine eigene Welt mit mehr als 25 Bands auf drei Bühnen und weiteren Facetten der schwarzen Szene, wie z.B. Mode und Styling.

PLAGE NOIRE findet im Ferienpark Weissenhäuser Strand statt. Ihr seid hier im Hotel oder in Apartments und Bungalows untergebracht und der Ostseestrand ist direkt vor Haustür. Die Wege sind kurz, das Programm findet indoor statt und der gesamte Ferienpark präsentiert sich an diesem Wochenende von seiner besonders düsteren Seite.

2009 hat PLAGE NOIRE das letzte Mal den Weissenhäuser Strand heimgesucht. Jetzt kehrt es in vollendeter Form zurück. Taucht ein in diese eigene Welt voller Überraschungen!